IM HERZEN DES BALKANS - BOSNIEN UND SERBIEN RUNDREISE

Entdecken Sie mit uns die schönsten Sehenswürdigkeiten Serbiens und Bosniens. Nicht nur die traumhafte Natur lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an, man trifft in diesen Gebieten auf eine Mischung verschiedener Kulturen die auf engem Raum miteinander leben, unglaubliche Gastfreundschaft sowie schmackhafte Küche. Die zu unrecht unterschätzten, abwechslungsreichen Länder zählen auf jeden Fall zu echten Geheimtipps. Erfahren Sie bei uns mit uns warum.

 

 

 

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • 1x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel in Belgrad
  • 1x Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel in Belgrad
  • 1x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel in Zlatibor
  • 2x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel in Sarajevo
  • 1x Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel in Banja Luka
  • Durchgehende deutschsprechende Reiseleitung laut Programm ab erstem bis letztem Tag
  • Stadtführungen Belgrad, Sarajevo, Jajce
  • Panoramafahrt auf dem Fluss Sava in Belgrad
  • Abendessen mit traditionellen Grillspezialitäten in Belgrad
  • Eintritte ins Königsmausoleum und hl. Georgkirche in Oplenac
  • Fahrt mit dem Museumszug Šarganska 8
  • Mittagessen in Sarajevo

PROGRAMMVORSCHLAG:  
1.TAG:Anreise nach Belgrad
Anreise nach Belgrad, Haupststadt Serbiens, Empfang vom Reiseleiter, Abendessen und Übernachtung im Hotel

2.TAG:Belgrad
Auf der Mündung der Save in die Donau, zwischen der Panonia-Ebene und dem bergigen Süden liegt die Haupstadt Serbiens. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie über die turbulente Geschichte der serbischen Haupstadt und genießen den Balkan Flair der Altstadt. Nach einem Stadtrundgang erwartet uns eine Panoramafahrt auf dem Sava Fluss. Abendessen in einem landestypischen Restaurant in der Altstadt mit  Grillspezialitäten.

3.TAG:Belgrad – Oplenac – Zlatibor
Check out aus dem Hotel in Belgrad und Fahrt nach Oplenac wo sich das Mausoleum der serbischen Königsdynastie befindet. Fürst Alexander Karađorđević gründete hier die ersten Weinberge und König Peter I. Karađorđević stiftete die Kirche des Hl. Georg mit einem historischen Gedenkkomplex, der sich zur Stiftung der Karađorđević auf dem Oplenac entwickelte. Neben den königlichen Weinbergen befindet sich das imposante Mausoleum der Dynastie mit mehr als 3500 m2 in Italien gefertigtem Mosaike, die aus 40 Millionen Glassteinen in 15000 Farbnuancen bestehen. Nach der Besichtigung fahren wir weiter nach Mećavnik wo wir das freilichtmuseumsartige Küstendorf besichtigen. Die traditionellen Häuser bestehen vornehmlich aus Holz, daher auch der Name Drvengrad (Holzstadt). Dieses Dorf wurde als Drehstätte zu Kusturicas Film „Das Leben ist ein Wunder“ ausgebaut. Das Dorf versteht sich nicht nur als Besucherattraktion, sondern strebt auch ein aktiver Ort künstlerischer und kultureller Auseinandersetzungen zu sein. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Zlatibor.

4.TAG:Zlatibor – Šargan Museumszug – Sarajevo
Check out aus dem Hotel. Heute fahren wir mit einem Museumszug. Die Šarganska Osmica ist eine im Westen Serbiens gelegene, schmalspurige Gebirgsbahn in bosnischer Spurweite. Die schmalspurige Bahnlinie, deren Länge etwa 13,5 km beträgt, verbindet drei wunderschöne serbische Gebirge – Tara, Zlatibor und Šargan und umfaßt 22 Tunnels und 10 Brücken und Viadukte.
Nach einer erlebnisvollen Fahrt mit diesem einzigartigen Zug fahren wir weiter mit dem Bus durch das bergige Gebiet Bosniens nach Sarajevo.
   

5.TAG:Sarajevo
Bei einer Stadtführung lernen wir die Landeshauptstadt Sarajevo kennen. Durch die verschiedenen in Sarajevo gelebten Glaubensrichtungen wird die Stadt auch als „Jerusalem Europas“ bezeichnet. Orthodoxe und katholische Kirchen, Moscheen und Synagogen liegen hier nur wenige Schritte voneinander entfernt und orientalisches Flair prägt die Altstadt. Über 400 Jahre herrschten die Osmanen hier bevor das Land ein Teil von Österreich-Ungarn und später Jugoslawien wurde. Islamisch-kaiserlich-slawische Mischung von Kultureinflüßen findet man überall, auch in der Gastronomie. In einen landestypischen Restaurant kosten wir die traditionellen bosnischen Gerichte.

6.TAG: Sarajevo – Jajce – Banja Luka
Check out aus dem Hotel in Sarajevo und Fahrt nach Jajce. Die Stadt wurde an der Mündung des Flusses Pliva in den Vrbas errichtet, an der Stelle, die von einem 22 m hohen Wasserfall am Fluss Pliva gekennzeichnet wird. Jajce hatte eine sehr bewegte und bedeutende Vergangenheit, deren Spuren man immer noch überall sehen kann. In der Stadt und ihrer näheren Umgebung gibt es 27 Denkmäler von der Nationaldenkmalliste, was die Stadt zum einzigartigen Freilichtmuseum macht. Jajce ist die einzigste erhaltene Altstadt in Bosnien die alle Merkmale eines urbanen Zentrums schon im 15. Jh. hatte, als es Sitz des bosnischen Königreichs war. Besichtigung der  einzigsten Stadt der Welt wo sich praktisch im Ortszentrum ein etwa 20 m hoher Wasserfall befindet. Nach einem Bummel in der Altstadt fahren wir weiter nach Banja Luka. In der Vergangenheit war Banja Luka ein großes Industriezentrum, aber viele architektonische und historische Sehenswürdigkeiten wurden im letzten Krig zerstört. Nur einige Orte die von Interesse waren, haben nach den Kämpfen auf wundersame Weise überlebt. Am Ufer des Vrbas gibt es noch eine alte Festung, deren Bau im 16. Jahrhundert stattfand. Noch heute überrascht diese prächtige Konstruktion mit ihrer Unbezwingbarkeit. Die Festung hat eine Reihe von Angriffen und Belagerungen überlebt und viele wichtige historische Ereignisse erlebt. Nach einem Stadtrundgang beziehen wir die Zimmer in unserem Hotel.

7.TAG:Heimreise

PREIS:Auf Anfrage

Reisezeit: April, Mai, September, Oktober
Zwischenübernachtung  bei An- und Abreise: Raum Zagreb / Osijek in Kroatien
    

HÖHEPUNKTE DER REISE:
Panoramafahrt auf dem Fluss Sava in Belgrad
Mausoleum der Königsdynastie in Oplenac
Panoramafahrt mit dem Museumszug
Jajce – Wasserfälle und Mühlen

 

UNSERE EMPFEHLUNGEN:
Abendessen mit Landesspezialitäten in Sarajevo Anstatt dem Abendessen im Hotel können wir in Sarajevo nach Wunsch gerne ein tradtionelles Abendessen in einem landestypischen Restaurant organisieren
Mittagsimbis in Jajce Nach dem Stadtrundgang können wir gerne ein Mittagsimbiss mit den berühmten „Čevapčići“ in einem Restaurant am Pliva See organisieren

  • Bildergalerie
  • Impressum
Via Mea Travel d.o.o. - Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Via Mea Travel d.o.o.Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Anfrage senden

Produkt (kom: ) Wird in den Warenkorb gelegt.