DALMATIEN UND SEINE VERSTECKTEN SCHAETZE

Zauberhafte Strände, einsame Buchten und Promenaden – eine der schönsten Städte der Adria ist zweifelsohne die kleine, beschauliche Stadt Zadar. Über Jahrhunderte hinweg war sie das politische, geistige und kulturelle Zentrum Dalmatiens. Obwohl sie schon oft zerstört, geplündert und besetzt wurde, sind dort Bauten aus der Antike, Renaissance und dem Mittelalter immer noch erhalten. In jüngster Zeit ist auch die vom Architekten Nikola Bašić erbaute Meeresorgel zur neuen Attraktion der Stadt geworden.

 

 

 

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Begrüßung mit unserem Reiseleiter sowie Infostunde
  • Begrüßungsgetränk
  • 5x Übernachtung mit Buffetfrühstück
  • 5x Buffetabendessen
  • Durchgehende deutschsprechende Reiseleitung laut Programm
  • Stadtführung Zadar
  • Stadtführung Šibenik
  • Stadtführung Nin
  • Eintritte Kathedrale des Hl. Jakobs in Šibenik
  • Eintritte und Führung Nationalpark Krka Wasserfälle
  • Mittagessen auf dem Bauernhof

 

PROGRAMMVORSCHLAG:

1.TAG: Anreise. Begrüßungsgetränk mit unserem Reiseleiter

2.TAG: Stadtführung Zadar
Am heutigen Tag erfahren Sie warum Zadar auch als kleines Rom bezeichnet wird:  mit wunderschönen romanischen Kirchen, mit reichen Archivbeständen und einer gefüllten Bibliothek. Es ist eine wahre Fundgrube an archäologischen Schätzen und Sehenswürdigkeiten des antiken und mittelalterlichen Zeitraums sowie eine Reihe von zeitgenössischen Werken wie der ersten Meeresorgel der Welt – ein Instrument, das über die Wellen des Meeres angetrieben wird und so „Natur-Musik“ erzeugt. Nachmittag zur freien Verfügung im Hotel.
3.TAG: Stadt Šibenik und Nationalpark Wasserfälle Krka
Heute fahren wir nach Šibenik, die älteste kroatische Stadt an der kroatischen Küste, reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten und Denkmälern. Die Silhouette der Stadt ist durch die im gotischen und Renaissancestil errichtete St. Jakob-Kathedrale erkennbar, einem Meisterwerk der kroatischen und europäischen Architektur, das gemeinsam mit dem alten Stadtkern auf der Liste das Weltkulturerbes der UNESCO aufscheint. Die Inseln um Šibenik ziehen mit ihren malerischen Buchten, dem klaren blauen Meer und dem Duft der mediterranen Gewächse an. Nach der Stadtführung und Freizeit folgt die Fahrt zum Nationalpark Wasserfälle Krka. Tiefe Schluchten, Seen und Wasserfälle wechseln einander ab. Ein System von Wegen und Steigen, Brücken und Aussichtspunkten gewährt eindrucksvolle Bilder. Auf diesem Weg bildet die Krka zahlreiche Kaskaden und Wasserfälle, von denen der bekannteste der Skradinski buk, die höchste Kalkstein- bzw. Rauhwackebarriere in Europa mit einer Höhe von 46 Meter ist. Hier ist auch das Zentrum des Nationalparks Krka, eines auf Grund des Reichtums und der Eigenheiten der endemischen Pflanzen- und Tiergemeinschaft wertvollsten Ökosysteme in Europa.

4.TAG: Stadt Nin und Mittagessen auf dem Bauernhof
Heute besichtigen Sie die Stadt Nin, den ersten Königssitz der Kroaten. Nin war auch der Sitz des ersten kroatischen Bischofs, dessen Jurisdiktion sich auf das ganze Gebiet des frühmittelalterlichen kroatischen Staates erstreckte. Die Kirche des Hl. Kreuzes aus dem 9. Jh. gehört zu den wertvollsten erhaltenen Denkmälern der altkroatischen kirchlichen Bauten mit dem einzigartigen architektonischen Stil. Die Kirche wurde „die kleinste Kathedrale der Welt“ genannt und dominiert mit ihrer Schönheit und Lage über den Raum wo sie sich befindet. Wegen ihrer originalen Form wurde sie in die repräsentativen Denkmäler der frühmittelalterlichen Architektur eingereiht.
Am Nachmittag folgt die Fahrt zu einem Bauernhof wo Sie die Landestypische Spezialitäten genießen können.

5.TAG: Freier Tag oder Ausflugsmöglichkeit

6.TAG: Heimreise

HÖHEPUNKTE DER REISE:

  • Die schönsten Städte Nord- und Mitteldalmatiens
  • Nationalpark Wasserfälle Krka

AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN – UNSERE EMPFEHLUNGEN:

Naturpark Fluss Zrmanja: ein einzigartiges Erlebnis, das damalige Leben im Hinterland, dort wo die Winnetou Filme aufgenommen sind. Besuchen sie unsere dalmatinische Familie, verbringen Sie einen Tag im autochthonen dalmatinischen Dorf, genießen Sie Folklore und Mittagessen direkt am Fluss Zrmanja.
Viel Spaß, Unterhaltung und Musik aber auch viel Wissenswertes erwartet Sie bei diesem besonderen Ausflug.  

Nationalpark Kornati-Inseln mit dem Schiff inkl. Mittagessen und Eintritte: „Am letzten Schöpfungstag wollte Gott sein Werk krönen, und so schuf er aus Tränen, Sternen und Atem die Kornaten“ so heißt die Entstehung der Kornaten, einem Labyrinth aus 147 Inseln, die sich wie eine Perlenkette aneinanderreihen. Lernen Sie über die Entstehung dieser Inselwunderwelt und über die Geschichte.

Perle Dalmatiens Split und Trogir: Der römische Kaiser Diokletian entschloss sich im Jahre 305 in Split seine Sommerresidenz zu bauen, er ließ eine für das damalige Bauwesen einzigartige Residenz mit starken Mauern, zahlreichen Wehrtürmen, Tempeln, Palästen und Thermen erbauen. Heute stellt dieser Palast den größten Komplex antiker Denkmäler in Kroatien dar und ist ein beliebtes Besichtigungsobjekt. Nicht weit vom Wirtschafts- und Kulturzentrum Split liegt die harmonisch, steinerne Stadt Trogir, dessen Stadtkern, wie Split von der UNESCO zum Weltkulturerbe zählt und ebenso reich an Kultur und historischem ist.

  • Bildergalerie
  • Impressum
Via Mea Travel d.o.o. - Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Via Mea Travel d.o.o.Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Anfrage senden

Produkt (kom: ) Wird in den Warenkorb gelegt.