KRAEUTERMAERCHEN ISTRIENS

Die Strohblume, auch als Königin der mediterranen Kräuterwelt bekannt, stammt aus der Familie der Korbblütler und ist eine vielseitige Heilpflanze. Sie bevorzugt warme und trockene Böden und liebt großzügiges Sonnenlicht – kein Wunder, dass es ihr in Istrien gefällt! Denn, wie ein bekanntest Zitat sagt: „Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.“
Der lateinische Name „Helichrysum“ deutet bereits auf ihre Besonderheit hin: aus dem Altgriechischen stammend, bedeutet es so viel wie Sonnengold.
Das Sie zu einem Symbol der Unsterblichkeit geworden ist, wundert aufgrund Ihrer erstaunlichen Haltbarkeit nicht. Die farbenprächtigen goldgelben Blüten behalten selbst lange nach dem Pflücken und Trocknen ihre traumhafte Farbe. Nicht nur ihre äußeren Merkmale und ihr zarter Blütenduft machen sie zu so einer besonderen Pflanzenart – selten zeigt sich eine Heilpflanze so wirkungsvoll bei diversen Behandlungen wie die Strohblume. Sie ist ohne Zweifel das bislang beste natürliche Heilmittel. Erfahren Sie, warum die Strohblume der Schlüsselzutat verschiedener Hautpflegeprodukte ist. Ein weiteres einzigartiges Produkt der Natur welches Sie kosten werden: Honig – der goldene Saft, der Wunder schafft.

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Begrüßung mit unserem Reiseleiter sowie Infostunde
  • Begrüßungsgetränk
  • 3x Übernachtung mit Buffetfrühstück
  • 3x Buffetabendessen
  • Ausflug Kräutermärchenwelt mit Willkommensgetränk, Verkostung der natürlichen, einheimischen Produkte
  • Rundgang und Führung durch das Kräuterfeld
  • Musik und Animationsprogramm auf dem Kräuterfeld
  • Geschenk für jeden Gast als Erinnerung
  • Besichtigung des Weinkellers
  • Verkostung der verschiedenen Weinsorten mit fachkundiger Erklärung sowie kleiner Snack
  • Besuch der Destillerie mit Führung durch den Produktionsprozess
  • Verkostung aus eigener Produktion: 3 Schnapssorten, 3 Marmeladesorten, Kekse, Süß- und Salzmandeln, Bitterschokolade mit Olivenöl und Mandeln, Bitterschokolade mit Olivenöl und Lavendel
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug zur Ostküste Istrien – Kräutermärchenwelt und Labin
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug zur Westküste Istrien mit Inland - Poreč und Buzet (zum Besuch der Destillerie)

 

PROGRAMMVORSCHLAG:

  1. TAG: Anreise. Begrüßungsgetränk mit unserem Reiseleiter
     
  2. TAG: Ausflug durch Ostküste Istriens: Kräutermärchenwelt und Labin

Heute führt uns der Weg zum östlichen Istrien. Oberhalb der Bucht von Rabac, welches zu einem der beliebtesten Urlaubsorte in Istrien geworden ist, versteckt sich das pittoreske, mittelalterliche Städtchen Labin mit seiner traumhaften Lage auf einem 320 Meter hohem Hügel, welche einen atemberaubenden Blick auf die Insel Cres schenkt. Die ehemalige Bergwerkstadt war bereits in der Geschichte aufgrund seiner strategischen Lage von wichtiger Bedeutung. Wählen Sie selbst, ob Sie sich nach der Stadtführung einen gemütlichen Kaffee gönnen, einen leckeren hausgemachten Kuchen auf einer der schönen Terrassen probieren oder durch die zauberhaften Gassen schlendern – egal für was Sie sich entscheiden ist es ein Erlebnis wert. Machen Sie sich bereit, denn schon gleich werden wir in die Kräutermärchenwelt entführt. Nur einen Sprung entfernt befindet sich unser verstecktes Paradies. Natur pur wo das Auge hinreicht: traumhafte Strohblumen- und Lavendelfelder bilden eine wunderschöne Kulisse die zum Genießen einlädt. Dort warten unser Animationsteam und Musik mit einem herzlichen Empfang schon auf uns. Begrüßt werden wir mit einem hausgemachten Willkommensgetränk, denn in Istrien gilt ein altes Sprichwort „hausgemachter Schnaps ist unsere Medizin“ – na dann probieren wir mal welche Heilkräfte drinstecken. Gemeinsam mit unserem Reiseleiter machen wir einen Spaziergang durch die Pflanzungen und lernen durch eine fachkundige Führung Wissenswertes über die mediterranen Heilpflanzen. Sie werden auch den natürlichen Honig probieren, welches in Istrien als „Geschenk der Natur“ genannt wird. Als Überraschung gibt es noch ein Geschenk für jeden Gast. Hier endet unser Tag aber noch lange nicht, denn wie man sagt „Zucker kommt zuletzt“: deshalb schließen wir unseren heutigen Tag in einem einheimischen Weinkeller ab, wo wir verschiedene preisgekrönte Weinsorten mit einem hausgemachten Snack probieren werden.
 

  1. TAG: Westküste und Naturschätze des Inneren Istriens mit kroatischen Delikatessen

Poreč, die tausendjährige Stadt an der Westküste Istriens, mit ihrer Vielfältigkeit an Kultur und Geschichte auf der einen Seite und ihrem großzügigen Angebot an Sport und Unterhaltung auf der anderen Seite. Ein wichtiger Kern des kroatischen Tourismus und gleichzeitig auch eins der populärsten Urlaubsziele Kroatiens für Alt und Jung. Die Stadt Poreč zeugt mit ihrer langen Geschichte von vielen damaligen Ereignissen und im alten Stadtkern gerät man immer noch an Spuren der Vergangenheit. Sicherlich werden sie die vielen Sehenswürdigkeiten begeistern: die berühmte Euphrasius-Basilika welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, der Hauptplatz mit der, in die Altstadt führenden, Hauptstraße Decumanus, die bekannten Stadtmauern und viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Erleben Sie die Stadt bei einem geführten Rundgang und tauchen Sie in die spannende Geschichte von Poreč ein. Unser heutiger schöner Tag nimmt hier erst Anlauf, denn unser Weg führt uns weiter ins Innere Istrien. Von der östlichen, südlichen und westlichen Seite vom kristallklaren Meer umgeben, versteckt das schöne Istrien in seinem Inneren einen wahren Naturschatz. In Buzet angekommen, besuchen wir eine Familie welche eine bekannte Destillerie betreibt und hausgemachte, traditionelle istrische Produkte herstellt: verschiedene Branntwein- und Marmeladesorten sowie weitere autochthone Produkte, welche aus verschiedenen Heilkräutern und Wildfrüchten stammen. Diese wachsen wiederum in den schönsten Naturparadiesen, weit weg von urbanen Siedlungsgebieten. Bekannt sind die autochthonen Produkte der istrischen Familie dafür, dass die Qualität immer die gleiche ist, da sie den Geheimrezepten deren Großmütter treu geblieben sind, welche weder Konservierungsstoffe noch andere künstliche Inhaltsstoffe erhalten. Delikatessen, die man sich im Mund zergehen lassen muss sind die leckeren Konfitüren aus Löwenzahn, Brombeeren, Himbeeren, Feigen, Pflaumen und Kornelkirschen, sowie hausgemachte Schnäpse aus Honig, Mistel, Rotwein, Salbei, Minze, Oliven, Mandeln, Wildbirnen, Wildäpfeln, verschiedenen Kräutern und weitere zahlreiche Sorten, von denen Sie mehr vor Ort erfahren werden, denn das Motto der Familie ist stets: „Von Hand gepflückt, mit Liebe zubereitet!“
 

  1. TAG: HEIMREISE

 

Hotels: Opatija, Poreč, Pula, Rabac, Rovinj

Verlängerungstage möglich
 

HÖHEPUNKTE DER REISE:

  • Kennenlernen der istrischen Heilpflanzen und Naturprodukte
  • Geschenk für jeden Gast als Erinnerung an diese schöne Reise
  • Degustation der preisgekrönten Weine, Schnäpse sowie Naturprodukte Istriens

UNSERE EMPFEHLUNGEN:

Buchbar: Mitte Mai – Mitte November (aufgrund der Blütezeit)

  • Bildergalerie
  • Impressum
Via Mea Travel d.o.o. - Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Via Mea Travel d.o.o.Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Anfrage senden

Produkt (kom: ) Wird in den Warenkorb gelegt.