Land und Leute,Leib und Seele,Kultur und Tradition

Ein Aufenthalt am Meer ist immer ein Erlebnis. Wenn man dazu in einer Region ist, die eine intakte Kultur- und Erholungslandschaft sowie ein lebendiges Brauchtum bietet, dann wird der Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die roterdige Hügellandschaft, in der man sich nun befindet, hat eine Ahnung von der Historie. Genau hier endete in der Antike die römische und begann die slawische Welt. Außer dem gewaltigen Amphitheater in Pula, mit einer Kapazität von 23.000 Besuchern - das sechstgrößte seiner Art, dem Sergierbogen oder Hercules Tor, und noch vielen anderen Sehenswürdigkeiten der Antike, sind die römischen Spuren auch in der Gastronomie zu erkennen.

Spanferkel (in Italien Porchetta) soll auf ein jahrtausendealtes Rezept zurückgehen. Die raffinierten Etrusker sollen sie schon am Holzfeuer gebrutzelt haben, als Romulus den Grundstein für die Stadt Rom legte.

Im Leben fast aller Kroaten gibt es ein Erlebnis mit der Speise. Egal ob bei der Hochzeit, Geburtstagfeier oder Neujahrfest, ein Spanferkel ist ein Muss und darf auf keinen Fall fehlen!

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Begrüßung mit unserem Reiseleiter sowie Infostunde
  • Begrüßungsgetränk
  • 3x Übernachtung mit Buffetfrühstück
  • 3x Buffetabendessen
  • Ausflug Land und Leute mit Besuch von Poreč und Landesinnere Istriens
  • Mittagessen inkl. Getränke in einem typisch istrischen Dorf (Spanferkel)
  • Live Musik beim Mittagessen
  • Überraschungsgeschenk für jeden Gast
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Land und Leute
  • Ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Pula und Rovinj               
  • Eintritte in die Euphrasius-Basilika
  • Sektverkostung in Rovinj

PROGRAMMVORSCHLAG:

  1. TAG: Anreise. Begrüßungsgetränk mit unserem Reiseleiter
  2. TAG: Ausflug Land und Leute mit Besuch Poreč

Unsere Erlebnisreise durch Istrien darf beginnen!

Mit unserem Reiseleiter fahren wir zuerst nach Poreč.

Auf einer schmalen Halbinsel geschützt von der attraktiven Insel Hl. Nikola, entwickelte sich das heute vielfältigste touristische Zentrum Istriens – Poreč. Die Vergangenheit hat uns in dieser Stadt viele Sehenswürdigkeiten gelassen: Die bekannteste Euphrasius-Basilika oder Euphrasiana, unter UNESCO Schutz, aus dem 6. Jh befindet sich direkt in der Fußgängerzone (Eintritte inklusiv). Vom Hauptplatz spazieren wir entlang der Decumanus (zentrale Straße durch die Altstadt von Poreč), lassen Sie sich hierbei während der Stadtführung vom Flair der Stadt verzaubern.

Bewundern Sie den "fünfeckigen Turm", das "Gotische Haus", das "Haus der zwei Heiligen", der "Zuccato Palast", das "Romanische Haus", Marafor - das Forum Romanum. Nach der Stadtführung gibt es Freizeit: genießen Sie einen Kaffee direkt in der Altstadt oder in einem Café mit dem Blick auf die Insel Sveti Nikola.

Ein Geheimtipp für Touristen ist das Hinterland von Istrien. In einem autochthonischen istrischen Dorf werden Sie von einheimischen Familien, Willkommensgetränk und Musik empfangen. Zum Abschluss des Tages genießen Sie das Mittagessen mit Spanferkel, Getränke, Live Musik, Unterhaltung und Tanz. Wir haben auch für jeden Gast eine Überraschung vorbereitet!                                                                                                                                                                                 

  1. TAG: Ausflug Istrienrundfahrt mit Pula und Rovinj

Heute setzen wir unsere Erlebnisreise durch das Land Istrien fort und besuchen zuerst die Stadt Pula.

Das Kolosseum wurde um 72 n. Chr. von Kaiser Vespasian in Auftrag gegeben. Etwas älter ist die imposante Arena in Pula. Heute zählt sie zu den sechs größten Theatern ihrer Art.

Die alte römische Stadt ist weiterhin berühmt für den Tempel des Augustus, das Forum sowie das Herkules-Tor, die älteste römische Sehenswürdigkeit überhaupt. Nach der Stadtführung empfehlen wir einen Bummel durch die kleinen Gässchen der schmucken Altstadt oder Besuch des grünen Marktes. Erleben Sie diese besonders lebendige Stadt und versuchen Sie den Schrei der Löwen zu hören.

Wussten Sie? Das Wort "Krawatte" leitet sich von "Kroate" ab. Am 18.10.2003. haben die Mitglieder des Verein Academia Cravatica die größte Krawatte auf der Welt dargestellt: die um Pula's Amphitheater.

Am Nachmittag zeigen wir Ihnen noch Rovinj.

Der Nachmittags-Rundgang ist für Rovinj durch die gemütlichen Gassen in die weite Geschichte zurück, reserviert. Von der Meeresseite ist die Stadt mit hohen Felsen geschützt, auf deren Spitzen Häuser gebaut wurden, und von der Landseite ist die Stadt mit hohen Stadtmauern geschützt. Das alles ist bis heute gut erhalten. Und wenn Sie durch das Stadttor von Balbi die Stadt betreten, haben Sie ein Gefühl, als ob Sie in eine andere Zeitdimension geraten wären. Diese gemütlichen Gassen führen Sie bis auf den Hügel, bis zur Kirche von hl. Euphemia (istrisch Fuma genannt), dem größten und besterhaltenen Denkmal in der Stadt. Nach der Stadtführung und Freizeit, mit vielen Eindrücken über das istrische Land und dessen Leute, dürfen wir uns bei einem Glas Sekt an alle Erlebnisse dieser schönen Reise zurückerinnern und den letzten Abend in unserem Hotel genießen.

  1. TAG: Heimreise

Hotels: Novigrad, Poreč,Rovinj, Umag

Verlängerungstage möglich

HÖHEPUNKTE DER REISE:

  • Spanferkelessen, Musik, Unterhaltung
  • Drei schönste Städte Istriens: Poreč, Pula, Rovinj mit Sektverkostung
  • Euphrasius-Basilika
  • Überraschung für jeden Gast

UNSERE EMPFEHLUNGEN:

  • Im November mit Olivenernte buchbar
  • Bildergalerie
  • Impressum
Via Mea Travel d.o.o. - Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Via Mea Travel d.o.o.Wir machen nur das was wir kennen und können. Und das macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um Reisen in Kroatien.

Anfrage senden

Produkt (kom: ) Wird in den Warenkorb gelegt.